Kontakt

Mistelbacher Straße 6 2115 Ernst Brunn

Öffnungszeiten:

  • MO 09.00 bis 16.00 Uhr
  • DI 09.30 bis 17.00 Uhr
  • MI Geschlossen
  • DO 09.00 bis 16.00 Uhr
  • FR 09.00 bis 13.00 Uhr
  • Urlaubszeiten
  • Wochenenddienst 25/26.01
    Semesterferien 3.2-7.2
    Oster Karwoche 6.4-10.4
    Wochenenddienst 16/17.5
    Sommerurlaub 3.8-14.8
    22.5/12.6. geschlossen

Unsere Philosophie

Der Erhalt Ihrer Zähne steht bei uns an oberster Stelle. Sollte durch Karies oder eine Erkrankung des Zahnhalteapparats bereits Schäden an Ihren Zähnen entstanden sein, ist es mir wichtig, Ihnen einen Ersatz zu bieten, der ästhetisch Ihrem Ideal entspricht und sich funktionell am natürlichen Zahn orientiert.

Dr. Florian Lach

Liebe Patientin, Lieber Patient

Die Zahnarztpraxis Dr. Lach ist ein integriertes zahnmedizinisches Zentrum. 

Ich bin darauf bedacht Ihnen jedes Spektrum der Zahnmedizin unter einem Dach anzubieten.

Qualität steht bei mir an erster Stelle.

Durch die enge Kooperation mit verschiedenen zahnmedizinischen Laboren kann ich Ihnen Zahnersatz auf hohen Niveau anbieten.

Ich freue mich auf ein persönliches Beratungsgespräch.

Das Team

Qualität,Service und Zufriedenheit unserer Patienten das ist uns wichtig. Wir begegnen Ihnen als Mensch und legen Wert auf Freundlichkeit und Empathie. Bei Ihrer Behandlung erklären wir Ihnen alle Schritte ganz genau.

Gerne beraten wir Sie und nehmen uns Zeit, Ihnen die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Behandlungsformen zu erlässtern. Wir freuen uns wenn Sie sich uns anvertrauen

Unsere Leistungen

Füllung

Der Hauptgrund für die weite Verbreitung der Amalgamfüllung in Österreich ist, dass der Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger im Seitzahnbereich nur für Amalgamfüllungen bezahlt.

Als Nachteil muss die Quecksilberbelastung des Organismus genannt werden die bei einigen Patienten zu Störungen des Nervensystems führen kann. Ein weiterer Nachteil ist eine erhöhte Bruchgefahr des Zahnes bei großen Füllungen. Der Bruch kann bis in die Wurzel reichen, wodurch eine Entfernung des Zahnes notwendig wird.

Brücke

Die Brücke ermöglicht den Ersatz eines fehlenden Zahnes oder mehrerer fehlender Zähne durch die Abstützung mit Kronen an Nachbarzähnen der Lücke.

Inlay

Im Vergleich zu Füllungen zeichnen sich Inlays durch eine längere Haltbarkeit und eine optimalere Kauflächengestaltung aus. Als Material kommt Keramik oder Gold zum Einsatz; die Herstellung erfolgt in zwei Sitzungen unter Einbeziehung des hausinternen Zahntechnikers.

Klammerfreie Prothesen

Ist aus ästhetischen Gründen keine Klammer gewünscht, so ist es möglich klammerfreie Prothesen anzufertigen die mit Druckknöpfchen an Kronen einschnappen.

Knochenaufbau

Sollte im Bereich einer Zahnlücke zu wenig Knochen für ein Implantat vorhanden sein, ist es möglich, mit verschiedenen Techniken den Knochen im betroffenen Areal aufzubauen.

Krone

Bei großen Defekten der Zahnhartsubstanz hilft die Anfertigung einer Krone, den Zahn langfristig zu versorgen. Die Herstellung erfolgt in zwei Sitzungen unter Einbeziehung des hausinternen Zahntechnikers.

Kunststofffüllung

Vorteile dieser Füllung sind die zahnfarbene Beschaffenheit der Füllung sowie die sofortige Belastbarkeit des Zahnes nach der Behandung.

Nachteile der Kunststofffüllung sind die Schrumpfung des Materials während der Aushärtung sowie die Feuchtigkeitsanfälligkeit des Materials während der Verarbeitung.

Metallgerüstprothese

Abnehmbarer Zahnersatz, wird von der Krankenkasse alle 6 Jahre bezuschusst. Metallgerüstprothesen halten sich mithilfe von Klammern an den verbliebenen Zähnen fest.

Totalprothese

Abnehmbarer Zahnersatz, wird von der Krankenkasse alle 6 Jahre bezuschusst.

Im Oberkiefer halten Totalprothesen in der Regel gut.
Im Unterkiefer kommt es aufgrund der kleineren Auflagefläche der Prothese am Kiefer und durch die Beweglichkeit der Zunge häufiger zu Problemen.

Schlecht sitzende Prothesen können mit 2 bis 4 Implantaten wieder einen sehr guten Sitz erlangen.

Veneer

Veneers sind Keramikschalen die auf der Außenseite von Zähnen angebracht werden, um dem Zahn eine schönere Form und Farbe zu verleihen.

Bei kariesfreien Zähnen ist es möglich, ohne zu Bohren zu arbeiten.
Haben die Zähne bereits Füllungen, müssen diese vor Anfertigung der Veneers entfernt werden.

Wurzelbehandlung

Eine Wurzelbehandlung ermöglicht es, Zähne nach Absterben des Wurzelkanalsystems auf lange Sicht zu erhalten.

Bei der Wurzelbehandlung wird der Wurzelkanal mir feinen Instrumenten gereinigt. Es ist wichtig, den Kanal bis zur Wurzelspitze zu reinigen, um Entzündungen an der Wurzelspitze vorzubeugen.

Mithilfe von superelastischen Nickel-Titan-Instrumenten kann auch bei gekrümmten Kanälen meist ein gutes Ergebnis erzielt werden. Eine elektronische Längenmessung ermöglicht eine sehr exakte Bestimmung der Wurzelkanallänge.

Zahnimplantate

Mithilfe von Zahnimplantaten können sowohl einzelne, als auch mehrere fehlende Zähne ohne Beschädigung der Nachbarzähne ersetzt werden. Weiters können schlecht sitzende Prothesen mithilfe von Druckknöpfen an Implantaten befestigt wieder zu einem guten halt der Prothese führen.

Zahnimplantate sind künstliche Zahnwurzeln, die im Knochen befestigt werden. Sie bestehen aus medizinisch reinem Titan und verwachsen mit dem Knochen.

Nach erfolgreicher Abheilung kann auf dem Implantat eine Krone befestigt werden wodurch der Eindruck eines natürlichen Zahnes entsteht.

Die Ordination

Zentrale Lage in Ernstbrunn mit guter Parkmöglichkeit und behindertengerechter Zugang sowie helle freundliche Behandlungsräume.

Jetzt Termin vereinbaren

Wir freuen uns, Sie bald in unserer Praxis begrüßen zu dürfen. Vereinbaren Sie doch gleich telefonisch einen Termin und lernen Sie uns persönlich kennen.